Zusammenrottung und Hetzjagd

Arabische Großfamilien rotten sich also in Hundertschaften zusammen um Leuten den Zutritt zur Stadt zu verbieten und dort private Fightclubs auf offener Strasse abzuhalten um Lynch“justiz“ – wegen einer Ehre die keiner zu besitzen scheint – zu verüben.

Die wichtigste Frage lautet eigentlich nur noch: Wurde die Versammlung korrekt im Rathaus angemeldet?

Hat Merkel korrekt die Zusammenrottung und Hetzjagd verkündet?

Wurden 19 Sekunden Videomaterial als ultimativ letzter Beweis zusammengetragen?

Wurden die Youtube-Kanäle der Beteiligten wegen Hassrede gesperrt, Herr Maaß?

Wann findet sich die Antifa ein um ein Großkonzert gegen die Instrumentalisierung des Vorfalls durch Rechte Hetzter zu veranstalten?

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/schlaegerei-am-brennpunkt-alexanderplatz-polizei-vor-ort


Schreibe einen Kommentar