Parteifinanzierung

„Union und SPD wollen die staatlichen Zuschüsse für Parteien um 25 Millionen Euro anheben. Die drastische Erhöhung der Parteienfinanzierung begründet der Gesetzentwurf mit höheren Ausgaben für Kommunikation und Sicherheit.“

https://blog.fefe.de/?ts=a5e6d921

Und die Bürger so: NÖ.

Also die, die davon überhaupt erfahren.

Ach das geht nicht? Warum eigentlich nicht?

Und wer kontrolliert nochmal, ob das Geld zweckgebunden verwendet wird? Und ob das nicht nur an Günstlinge geht?


Schreibe einen Kommentar