Frieren überwinden

„…denn es ist erwiesen, dass Frauen eher frieren und es in Büros mindestens 3 Grad wärmer als Männer brauchten. Als ich das mal meinen Kolleginnen erzählte, waren sie stinksauer und behaupteten, es sei ein unhaltbares männergemacht-ignorantes Gerücht, sie würden es nämlich mindestens 5 Grad wärmer brauchen. Nur 3 Grad mehr sei frauenverachtend.“

Das mit den 5 Grad mehr im Büro ist doch Quatsch: Die müssen doch alle nur ihr Geschlecht wechseln, sagen sie seien ab jetzt Männer, und dann hören die auch sofort auf zu frieren. Geschlecht ist nur ein anerzogenes Konstrukt, es gibt da keine biologischen Unterschiede!

Ich hab den Beruf verfehlt…


Schreibe einen Kommentar