Chilli Sin Carne (ordentliche Portion)

Als Basis für Chilli Sin Carne eignet sich eine Mischung aus Sojagranulat und Grünkernschrot. Das erste Grünkernschrot das wir ausprobiert haben war warscheinlich von Seeberger. Problematischer Weise ist das nirgens mehr in den grossen Läden der Stadt zu finden. Die letzte Bestellung eines einzelnen Paketes bei Amazon ist auch nie bei mir angekommen.

Aber Seeberger betreibt selbst einen Onlineshop in dem das Produkt verfügbar ist. Ab 20€ Einkaufswert ist das sogar versandkostenfrei. Bei 2,59€ pro Paket wollte ich also 8 Stück (4kg) bestellen. Es gibt aktuell zusätzlich noch eine Gutscheinaktion (einfach Suchmaschine benutzen und „Seeberger Gutschein“ eingeben) die ab 25€ Bestellwert 5€ Rabatt gibt. So kam ich also dazu 10 Pakte für rund 25€ in den Einkaufswagen zu packen, der Gesamtpreis abzüglich Gutschein belief sich damit wieder auf rund 20€, blieb also weiterhin versandkostenfrei.

Also erwarten mich demnächst 5kg Grünkernschrot.

Ist das schon Werbung? Geld bekomme ich dafür jedenfalls nicht 🙁

Update: Lieferung war am nächsten Tag da. Reicht für 10kg Chilli Sin Carne.


Schreibe einen Kommentar